Gewinner der Cloud Awards 2019-20

Bedürfnis nach Container-Sicherheit steigt

Dass das Thema Container-Sicherheit immer weiter an Bedeutung gewinnt, bestätigt eine vom Beratungsunternehmen Gartner durchgeführte Analyse. Das Ergebnis: Containersicherheit zählte 2019 zu den „Top 10 Security Projects“. Durch den Einsatz von aqua werden Unternehmen in die Lage versetzt, ihre containerbasierten und cloud-nativen Anwendungen von der Entwicklung bis zur Produktion zu sichern. Unternehmensinterne Einführungen von Containern werden dadurch deutlich beschleunigt und die Lücke zwischen DevOps und der IT-Sicherheit geschlossen.

 

Die Cloud Native Security Platform von Aqua Security

Bereits 2018 stellte Aqua Security seine Cloud Native Security Platform vor, die sich in Serverless-Umgebungen sowie in allen wichtigen Cloud- und Orchestrierungs-Umgebungen einsetzen lässt. Beispielsweise findet sich das Portfolio im AWS Marketplace for Containers, in Googles Kubernetes Apps Marketplace sowie auf dem Azure Marketplace.

 

Fließende Sicherheit für Container

Mit der Container Security Platform von Aqua Security erhalten Anwender vollständige Transparenz über ihre Container-Aktivitäten, so dass verdächtige Aktivitäten und Angriffe schnellstmöglich erkannt und verhindert werden können. Zu den Sicherheitsfunktionen der Platform gehören Monitoring in Echtzeit, die Abwehr von Hackerangriffen, die Segmentation des Netzwerks je nach Anwendungsumgebung und die Integration in Analyse-Tools. Darüber hinaus benützt Aqua Security Analysefunktionen in seiner Lösung, um fortlaufende Erkenntnisse über das Verhalten von Containern, Applikationen und Daten in seine Lösung integrieren zu können.

Zudem bietet die Anwendung eine transparente sowie automatisierte Sicherheit und trägt gleichzeitig zur Durchsetzung von Richtlinien und zur Vereinfachung der Einhaltung von Vorschriften bei.

Vorteile der Container-Technologie

Der Einsatz von Container-Technologie bietet Entwicklern verschiedene Vorteile: Mit Containern können sie vorhersehbare und von anderen Anwendungen getrennte Umgebungen erschaffen. Außerdem ist es möglich, mit dem Einsatz von Containern Software-Abhängigkeiten zu schaffen, die für eine spezielle Anwendung notwendig sind (spezifische Laufzeiten für Programmiersprachen,  Softwarebibliotheken). Hinsichtlich der Entwicklung ist die gesamte Struktur konsistent und unabhängig davon, wo die Anwendung bereitgestellt wird. Die Folge ist eine verbesserte Produktivität. Durch den Einsatz von Containern muss weniger Zeit für die Behebung von Fehlern oder der Diagnose der Unterschiede zwischen Umgebungen.

Universell einsetzbar

Container können in jeder Umgebung ausgeführt werden. Die Entwicklung und Bereitstellung auf verschiedenen Betriebssystemen (Linux-, Windows- und Mac-Betriebssysteme), VM, Entwicklungsrechnern sowie lokalen Rechenzentren und in der Cloud wird dadurch wesentlich einfacher und komfortabler.

Buchen Sie eine kostenlose Demo mit einem Cloud Security Architect, um mehr zu erfahren!

Ihre nächsten Schritte….

DEMO VEREInbarEN        Buyer’s Guide                    Booklet             

 

Neu! CloudSploit  erkennt Bedrohungen

Mit der Übernahme von CloudSploit steigt Aqua Security in den Cloud-Security-Posture-Management– (CSPM) Markt ein . CloudSploit ist ein  SaaS-Angebot, welches Threat-Szenarien und unsichere Konfigurationen Ihrer Container- und Cloud-Anwendungen erkennt. Führende Unternehmen nutzen CloudSploit, um deren Public-Cloud-Deployments zu sichern, wodurch die Einhaltung von Best Practices leicht automatisiert werden kann